Pokerstars

Tobias Reinkemeier führt beim PCA Super-Highroller Event

Ein Buy-in von $100.000 ist alles andere als eine Kleinigkeit, aber immerhin 38 Spieler fanden sich zum Mega-Event des PokerStars Caribbean Adventure (PCA) ein. MyBet Pro Tobias Reinkemeier holte sich in einem Super-Finish die Führung und geht als Chipleader in Tag 2.

Kaum ein unbekannter Name fand sich als Teilnehmer beim Super-Highroller Event wieder. Die PokerStars Pros Daniel Negreanu, Jason Mercier, Betrand „ElkY“ Grospellier, Humberto Brenes oder auch Weltmeister Jonathan Duhamel waren ebenso mit von der Partie wie Tom Marchese, Andrew Robl, Antonio Esfandiari, Phil Laak, Vivek Rajkumar oder auch Viktor Blom, der noch immer als Isildur1 gehandelt wird. Ebenfalls am Start war einer, den man an den Highstakes Tischen ein wenig vermisst hat, nämlich Guy Laliberte, der Gründer des Cirque du Soleil.

250.000 Chips gab es als Starting Stack, die Blinds begannen bei 500/1000, Ante 100. Tobias Reinkemeier war der einzige Deutsche am Start und er bekam es unter anderem mit Esfandiari, Shaw Buchanan, Eugene Katchalow und Jason Mercier zu tun. Beim Deutschen tat sich anfänglich nicht viel. Er baute sein Stack ein wenig aus, gab die Chips aber wieder ab und stand bei Starting Stack.

Nick Schulman übernahm bald die Führung, Vivek Rajkumar schickte mit Pocket 8s am Board Bill Perkins mit nach Hause und konnte ebenfalls rund 500k vor sich stapeln. Tom Marchese gab seine Chips mit an Jason Mercier mit Pocket Jacks ab. Das Board brachte keine Treffer und Marchese, Cardplayer Player of the Year, verabschiedete sich.

Zur Dinnerbreak hatte sich PokerStars Pro Daniel Negreanu an die Spitze des Feldes gesetzt und stapelte rund 650k vor sich. Nach der Pause lief es auch für Tobias Reinkemeier wieder. Er war schon zurückgefallen, konnte sich aber von Eugene Katchalov und Antonio Esfandiari Chips holen und lag wieder bei seinen anfänglichen 250k.

Weltmeister Jonathan Duhamel verabschiedete sich in zwei Händen. Ihm blieben nur noch 70k, als er gegen am Board von Daniel Cates verlor. Die verbliebenen Chips setzte er auf und hatte gegen die Kings von Caio Pimenta das Nachsehen. Vivek Rajkumar schickte mit am Board Viktor Blom nach Hause. Daniel Negreanu holte sich aber gleich darauf mit am Board einen Riesenpot gegen Rajkumar und ging mit 935.000 als Chipleader ins letzte Level.

Ein paar Chips gab Negreanu dann aber an ElkY ab, der mit am Flop all-in ging und von Negreanu mit gecallt wurde. Turn , River und ElkY verdoppelt auf rund 200k. Lange konnte sich ElkY nicht über die Chips freuen, denn gleich darauf gab er seine Chips an Sorel Mizzi und Daniel Negreanu ab.

In einem Super-Finish konnte sich am Ende Tobias Reinkemeier die Führung holen. Er verdoppelte zunächst mit Pocket Queens gegen von Bryan Colin, anschließend knackte er mit seinen Pocket Jacks noch die Aces von Shawn Buchanan, da das Board die Straight für Tobias brachte. Er stapelte damit 896.000 Chips vor sich und das langte für die Führung nach Tag 1.

23 Spieler sind beim Highroller Event noch übrig und es ist noch ein langer Weg zu den fünf bezahlten Plätzen. Heute geht es zunächst mit Tag 2 weiter, den Final Table gibt es morgen im Live-Stream zu sehen.

Name Nation Status Chip Count
Tobias Reinkemeier Germany 896.000
Daniel Negreanu Canada Team PokerStars Pro 848.000
Bryn Kenney USA 828.000
Nick Schulman USA 705.000
Daniel Cates USA 622.000
Eugene Katchalov USA 551.000
Vivek Rajkumar India 483.000
Jason Mercier USA Team PokerStars Pro 459.000
Andrew Lichtenberger USA 444.000
Caio Pimenta Brazil 409.000
Sandor Demjan Hungary 401.000
James Obst Australia 390.000
Antonio Esfandiari USA 330.000
Andrew Robl USA 324.000
Humberto Brenes Costa Rica Team PokerStars Pro 318.000
Mike McDonald Canada 269.000
Sorel Mizzi Canada 249.000
Shawn Buchanan Canada 209.000
David Benyamine France 202.000
Matt Glantz USA 148.000
Bryan Colin USA 134.000
Justin Smith USA 116.000
Phil Laak USA 99.000

Payouts:

1 — $1.500.000
2 — $1.000.000
3 — $643.000
4 — $400.000
5 — $200.000


8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Luckbox
9 Jahre zuvor

Muss man dem Tobias eigentlich noch viel Glück wünschen? Ich glaube nicht! 😉

schallundrauch
9 Jahre zuvor

Vor den Kameras wird er sich dann sowieso wieder winden und sagen dass er die Hand richtig gespielt hat.

Noch nie gehört dass ein Pro einfach mal zugegeben hat dass er scheisse gespielt und sauglück gehabt hat..

Dada
9 Jahre zuvor

Glaube eher du hast wohl noch nie mit pro-spielern geredet. Vor kameras sagt man im fussball auch meistens der schiri war schuld.

huckleberry
9 Jahre zuvor

100k buy-in. Gehts eigentlich noch??

Oli85
9 Jahre zuvor

deswegen high roller event

Mitchu
9 Jahre zuvor

Könnt Ihr bitte den Link für den Stream vom Final Table posten? Auf pokerstars.tv finde ich nichts. Danke!

Bigsmd
9 Jahre zuvor

da steht aber, dass PCA live erst ab 14. Januar beginnt und nicht schon das 100k $ turnier?!