News

Triton Poker SHR Series: Koon und Carrell vertagen das Heads-up beim 50k NLH

Im Schatten der Triton Million stand im Rahmen der Triton Poker Super High Roller Series London auch ein £ 50.000 No Limit Hold’em auf dem Programm. Das zweittägige Turnier muss in die Verlängerung, Jason Koon und Charlie Carrell spielen im Heads-up um £ 1.321.000 Siegprämie.

Am Freitag, den 2. August, war das Turnier gestartet worden. Die Late Reg war dabei auch noch am Finaltag offen. An Tag 1 sorgten 54 Spieler für 29 Re-Entries, am Finale kamen noch 26 Entries dazu. So sorgten schließlich 109 Entries für einen Preispool von £ 5.122.900 (rund € 5.610.000).

Robert Flink führte das Feld vor Julius Schamburg in Tag 2, auch Linus Loeliger, Matthias Eibinger hatte es geschafft. Christoph Vogelsang kam dann am Finaltag dazu. Für Julius Schamburg kam das Aus vor den 15 Geldrängen, die anderen schafften es ins Geld. Christoph Vogelsang musste sich dann aber ebenso wie Benjamin Pollak mit dem Min-Cash von £ 87.000 begnügen.

Matthias Eibinger
(c) Joe Giron

Mattias Eibinger und Linus Loeliger schafften den Sprung an den Final Table, an dem auch der anfängliche Chipleader Robert Flink Platz nahm. Für den Schweden kam das Aus dann auf Rang 6, als er mit an von Charlie Carrel scheiterte, weil das Board brachte.

Matthias Eibinger musste sich letztlich mit Rang 5 begnügen, als er im Kampf der Shortstacks mit den Queens von Kahle Burns auf dem Board unterlag. Dem Australier brachten die Chips kein Glück, er musste als nächste gehen.

Für Linus Loeliger kam das Aus auf Rang 3 mit zwei Paar gegen die Straight von Charlie Carrel.

Da es mittlerweile schon sehr spät (oder früh) war, wurde das Heads-up zwischen Charlie Carrel und Jason Koon vertagt.

Heads Up Charlie Carrel & Jason Koon

Jason Koon 12.150.000 (49 BBs)
Charlie Carrell 9.660.000 (39 BBs)

Blinds: 125.000 / 250.000 ante 250.000

Um 14 Uhr geht das Turnier in die Entscheidung, wo auf den Sieger rund € 1.450.000 warten. Bereits um 13 Uhr wird aber auch das £ 25.000 NLH 6-max Turbo (Event #1) fortgesetzt. Das Eröffnungsevent gibt es dann auch gleich im Livestream, Linus Loeliger ist der Chipleader der letzten sieben. £ 690.000 warten hier auf den Sieger.
Geplant war heute auch der Stream vom £ 100.000 Main Event, das heute beginnt.

Der Stream im Replay:

 

Triton Poker Super High Roller Series London

Datum: 31. Juli bis 8. August
Ort: London Hilton on Park Lane Hotel, Grand Ballroom
Events: 7
Buy-Ins: £25.000 bis £1.050.000
Alle Details: triton-series.com

—> Triton Poker London Schedule
—> Triton Poker London Livestream


Triton Million
Buy-In: £50.000
Teilnehmer: 109 (inkl. 43 Re-Entries)
Preispool: £5.122.900

Rang Name Preisgeld ca. € 
1   £ 1.321.000 1.446.006 €
2   £ 907.000 992.829 €
3 Linus Loeliger £ 594.000 650.210 €
4 Kahle Burns £ 481.500 527.064 €
5 Matthias Eibinger £ 386.000 422.527 €
6 Robert Flink £ 302.000 330.578 €
7 Jun Wah Yap £ 238.000 260.522 €
8 Daniel Dvoress £ 182.000 199.223 €
9 Isaac Haxton £ 133.000 145.586 €
10 Talal Shakerchi £ 107.500 117.673 €
11 Mikael Thuritz £ 107.500 117.673 €
12 Sam Greenwood £ 94.700 103.661 €
13 Jesus Cortes £ 94.700 103.661 €
14 Christoph Vogelsang £ 87.000 95.233 €
15 Benjamin Pollack £ 87.000 95.233 €

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments