News

US Poker Open 2019: Stephen Chidwick holt das erste $10k NLH

0

Das erste Event der diesjährigen US Poker Open von Poker Central und dem Aria ist entschieden. Vorjahressieger Stephen Chidwick setzte sich beim $10.000 No Limit Hold’em im 90 Entries starken Feld durch und sicherte sich so $216.000 Preisgeld.

90 Entries waren es zum Start der diesjährigen US Poker Open geworden, deutlich mehr als noch im Vorjahr. Nur noch sechs Spieler durften auf den Sieg hoffen und es war Joseph Cheong, der den Final Table anführte. Den Final Table konnte man sich exklusiv im PokerGO Livestream anschauen.

Joseph Orsino war der erste, der den Tisch verlassen musste, als er mit zwei Paar floppte. Mit hatte Joseph Cheong aber am Flop noch besser getroffen und schickte Orsino nach Hause.

Stephen Chidwick konnte sich die Führung holen, als er gegen Lazaro Hernandez die Straight floppte und verdoppelte. Kurze Zeit später holte sich Stephen mit den Rest, Lazaro Hernandez war mit all-in und fand am Board keine Hilfe.

Zu viert am Tisch war Stephen Chidwick klarer Chipleader, auch ein Double-up von Shortstack Sean Winter änderte daran nichts. Joseph Cheong verdoppelte dann auf Kosten von Joseph Cappello. Letzterer konnte sich noch ein bisschen was zurückholen, ehe er mit auf von Stephen Chidwick traf. Das Board schickte Joseph mit Rang 4 nach Hause.

Als Sean Winter und Joseph Cheong beide gegen Stephen Chidwick verdoppelten, war das Turnier wieder offen, allerdings nur für kurze Zeit. Mit traf Joseph Cheong auf von Stephen Chidwick und musste sich verabschieden.

Mit einer 2:1 Führung ging es für Stephen Chidwick nun ins Heads-up gegen Sean Winter. Dieses war dann aber gleich entschieden – mit Pocket 8s war Sean am Turn all-in. Stephen hielt für die Straight, der River änderte nichts und damit konnte Stephen Chidwick über den Sieg jubeln.

In der Gesamtwertung liegt Stephen Chidwick damit natürlich auch in Führung und hat damit den Grundstein zur erfolgreichen Titelverteidigung gelegt. Letztes Jahr konnte Stephen drei Events der US Poker Open gewinnen und damit auch die Gesamtwertung für sich entscheiden.

2019 US Poker Open

2019 U.S. Poker Open

Datum: 13. – 23. Februar
Ort: ARIA, Las Vegas
Events: 10
Buy-Ins: $10.000 – $100.000

—> U.S. Poker Open 2019 Schedule

USPO #1 – $10,000 NLH

Buy-In: $10.000 + $500
Entries: 90
Preisgeld: $900.000

Place Name Points Cashes Prize Money
1 Stephen Chidwick 200 1 $216.000
2 Sean Winter 140 1 $157.000
3 Joseph Cheong 100 1 $112.500
4 Joseph Cappello 80 1 $90.000
5 Lazaro Hernandez 60 1 $72.000
6 Joseph Orsino 40 1 $54.000
7 Jerry Robinson 40 1 $45.000
8 Maxx Coleman 40 1 $36.000
9 Jake Schindler 40 1 $27.000
10 Bryn Kenney 40 1 $27.000
11 Jordan Cristos 40 1 $27.000
12 Daniel Weinand 40 1 $18.000
13 Erik Seidel 40 1 $18.000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT