PokerfloorBerlin

WSOPC Berlin: Ansturm zum Start vom Oktoberfest 2.0

0

Das Oktoberfest war ein riesiger Erfolg letztes Jahr und deshalb gibt es auch die 2.0 Edition beim diesjährigen World Series of Poker (WSOP) Circuit in der Spielbank Berlin. Gleich 407 Entries wurden am ersten Starttag verzeichnet, Alexander Lange holte sich die Führung.

Schon im Vorfeld war klar, dass es wieder voll sein würde, wenn es beim € 250 + 25 No Limit Hold’em Turnier um garantierte € 200.000 gehen wird. Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht, denn zum Auftakt waren gestern gleich 338 Spieler am Start, weitere 69 Mal wurde die Re-Entry Option genutzt. Insgesamt schlagen 407 Entries nach Tag 1A zu Buche, heute aber folgen noch Tag 1B und der Turbo Heat 1C.

Viele Deutsche viele Berliner Regulars waren am Start, als es beim Oktoberfest an die Tische ging. 15.000 Chips und 30 Minuten Levels wurden geboten. Unter anderem sah man Ronny Voth, Sven Rahmsdorf, Jan Heitmann, Paul Michaelis, Enver Abduraimov, Phil Huxley und viele mehr an den Tischen.

Phil Huxley war einer der letzten Seat open, als er kurz vor Schluss noch short mit :Kc: :5d: 2016-wsop-circuit-berlin-plo-event-2-day-2-alexander-lange-jpg-nggid06115718-ngg0dyn-400x300x100-00f0w011c010r110f110r010t010all-in stellte und auf :Kh: :Qs: traf. Jan Heitmann war im Laufe des Tages ebenso auf der Strecke geblieben wie Ronny Voth und viele andere mehr. D

Nach 15 Levels war Schluss und das Feld auf 75 Spieler geschrumpft. Geplant waren ursprünglich 17 Levels, aber aufgrund der schnellen Action entschied die Turnierleitung, schon nach 15 Levels den Tag zu beenden. Den Chiplead sicherte sich Alexander Lange knapp vor Fuad Agic. Ebenfalls in Tag 2 sind Paul Michaelis, Andre Elstermann, Fabio Sperlin, Sven Rahmsdorf und einige mehr.

So geht es heute um 13 Uhr in Tag 1B, um 23 Uhr wird noch ein Turbo Heat mit halber Levelzeit (15 Minuten) angeboten. Auf Pokerfirma könnt Ihr wieder im Liveblog die Action mitverfolgen, alle Infos findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

Chipcouts:

Rang Name Vorname Nation Chip Count
1 Lange Alexander Germany 185.500
2 Agic Fuad Sweden 177.500
3 Andersson Jim Sweden 171.500
4 Werner Bernd Germany 159.500
5 Hayer Clement Germany 144.000
6 Schindler Kai Germany 140.000
7 Schmidt Thomas Germany 136.500
8 Toprakli Feryat Germany 135.000
9 Isaak Wilhelm Germany 133.500
10 Kankoc Erol Germany 128.500
11 Goldbach Florian Germany 128.500
12 Rosu Paul Schweden 126.000
13 Antonowitsch Igor Israel 124.000
14 Horn Michael Germany 124.000
15 Elstermann Andre Germany 119.500
16 Homka Witold Poland 117.500
17 Hertl Maurice Germany 116.500
18 Hölzel Christopher Germany 115.000
19 Klintzsch Wolfgang Germany 114.500
20 Bachmann Stefan Germany 110.000
21 Michaelis Paul Germany 109.500
22 Nöhring Dennis Germany 101.500
23 Gartmann Benjamin Germany 99.500
24 Sperling Fabio Germany 96.000
25 Groß Oliver Germany 93.000
26 Voropaev Anatoly Russia 91.000
27 Botros Mettry Germany 87.000
28 Hug Raphael Switzerland 86.500
29 Bruns Phillip-Roman Germany 86.000
30 Onat Daniel Germany 84.500
31 White Corbin USA 84.000
32 Maslowski Maruisz Poland 84.000
33 Hashemi Siah Bidi Mohammad Germany 83.500
34 Leu Manuel Germany 80.500
35 Zogrotzki Andreas Germany 78.500
36 Pehl Henry Germany 78.500
37 Tran Le Thien Puc Germany 78.000
38 Campanile Lucio Germany 77.000
39 Austin Marks USA 73.000
40 Hahn Alexander Germany 72.500
41 Lenz Uwe Germany 71.500
42 Nitschke Marco Germany 68.500
43 Gerstl Uwe Germany 68.500
44 Becker Sebastian Germany 68.000
45 Leifert Thilo Germany 66.500
46 Sagorski Denis Germany 66.500
47 Steinke Michael Germany 66.500
48 Gervais Denis Canada 61.500
49 Fischer Torsten Germany 61.000
50 Joyce Toby Ireland 61.000
51 Schade Sebastian Germany 60000
52 Klee Tom Germany 59000
53 Rupp Alexander Germany 58000
54 Gaudlitz Marc Germany 51000
55 Hartjes Stephan Germany 50000
56 Hunger Sven Germany 48500
57 Christoffersen Jan Denmark 45000
58 Turhan Sinan Germany 44500
59 Siedentopp Dennis Germany 42000
60 Zilys Hermenegildas Lithuania 40000
61 Gammert Lothar Germany 39500
62 Stork Jürgen Germany 39000
63 Cassinat Olivier France 38500
64 Rozenfeld Asal Israel 33500
65 Rahmsdorf Sven Germany 33000
66 Chen Yaoyi Germany 32000
67 Hashemi Siah Bidi Sarko Germany 31000
68 Schmidt Alexander Germany 30000
69 Kahl Dirk Switzerland 29000
70 Karakas Orhan Germany 27000
71 Röwer Dennis Germany 26500
72 Purrucker Alexander Germany 24500
73 Koreimann Andreas Austria 22000
74 Stecher Ronny Germany 18000
75 Wunder Reinhard Germany DNR

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT