Kolumnen

Kann es eine WSOP 2020 in Las Vegas geben?

85 Bracelets spielt die World Series of Poker (WSOP) auf wsop.com bzw. GGPoker aus. Und eigentlich soll es im Herbst auch die 51. WSOP live in Las Vegas geben.

Mit dem Ausbruch der COVID-19 Pandemie wurde wochenlang spekuliert, ob die World Series of Poker (WSOP) wie geplant ab 26. Mai stattfinden wird. Erst am 20. April kam die offizielle Verschiebung auf unbestimmte Zeit. Die Online Bracelet Events sollen nun ein Trostpflaster sein, aber trotz Millionengarantien kommen die Online Serien nicht annähernd an das echte WSOP Feeling heran. Die Bracelet haben ihren Symbol-Charakter, aber die Online-Welt ist durch viele Restriktionen kompliziert geworden und auch trotz der beiden Serien auf wsop.com und GGPoker ist man weit von einer wirklichen Weltmeisterschaft entfernt.

King’s Boss Leon Tsoukernik hat mehrfach betont, dass die WSOP Europe wie geplant im Oktober im King’s stattfinden wird. Aktuell gibt es bei den Events auch weiterhin die WSOPE Main Event Tickets für Tag 1A, der mit 16. Oktober im Turnierkalender steht. Gerüchten zufolge soll es Ende Oktober/Anfang November dann auch in Las Vegas die WSOP geben. Aber bei den gegebenen Umständen scheint dies doch unmöglich zu werden. Der Virus hat Amerika fest im Griff. In Kalifornien geht man den Weg zurück und vieles musste wieder schließen. Auch in Nevada mussten viele Lokale wieder schließen und viele sind sich auch nicht sicher, ob nicht auch die großen Strip Casinos bald davon betroffen sein könnten.

© WSOP

Würde es im Herbst eine WSOP geben, so müssten nun schon die Vorbereitungen beginnen. Die Welt ist aber meilenweit von Normalität entfernt, die Reisefreihheiten werden eher eingeschränkt als gelockert. Wie soll sich die Pokerwelt im November in Las Vegas treffen und eine Weltmeisterschaft ausspielen? In Las Vegas gibt es aktuell kaum Turniere, das höchste der Gefühle sind Shootout Turniere mit sehr limitierten Teilnehmerzahlen. Kaum vorstellbar, dass sich in vier Monaten tausende Pokerspieler im Rio All-Suite Hotel & Casino treffen und bedenkenlos um Bracelets spielen sollen. Vielleicht ist die Welt bis zum November wieder soweit, um Events wie einen WSOP Circuit zu spielen, aber ein weltweites Event mit maximaler Aufmerksamkeit der Spieler ist unwahrscheinlich. Viele Spieler haben auch schon bei der Bekanntgabe der Online-WSOP moniert, dass dies ein Ausverkauf der Bracelets sei und deren Wert mindere. Eine WSOP die nicht mal annähernd einer WSOP wie wir sie kennen gleichkommen würde, wäre definitiv kontraproduktiv für die Marke.

Nichts Genaues weiß man und auch von der WSOP selbst wird es kaum ein schnelles Statement geben. Aber wer 2020 ein Bracelet gewinnen will, der wird dies wahrscheinlich online auf GGPoker oder live im King’s bei der WSOP Europe tun müssen. Nach 50 Jahren WSOP sind die Chancen auf eine würdige Live-WSOP 2020 in Las Vegas leider vergleichbar mit dem Einouter am River.

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Fredl Fesl
2 Monate zuvor

Die Frage sollte wohl eher lauten ob 2021 eine WSOP in Las Vegas stattfinden kann….