News

Online Poker: Run It Once geht am Mittwoch online

2

Phil Galfond annoncierte den Launch seines Poker Rooms. Run It Once Poker geht am Mittwoch ans Netz.

Ob Galfond und sein Team tatsächlich die großen Anbietern die Stirn bieten können, darf bezweifelt werden. Allerdings belebt Konkurrenz das Geschäft und Run It Once Poker lockt zumindest mit einigen kreativen Ideen.

Heads-UP Displays sind nicht erlaubt und alle Tische sind anonym. Dafür gibt es dynamische Avatare, die sich mit dem Spielstil eines Gegners verändern. Vor fünf Monaten starteten die ersten Tests. Im November gab es dann die ersten Informationen zum Rakeback. Details zum Thema Hausabgabe wurde dann vergangene Woche annonciert.

Die Poker-Community musste lange warten. Das Projekt wurde im September 2016 angekündigt, allerdings hielt sich Phil Galfond sehr bedeckt und wirkliche Informationen gab es erst im vergangenen Jahr. Zunächst war der Launch für den Sommer geplant.

Eine Lizenz hält RIO Poker derzeit in Malta und dem Vereinigten Königreich. Spieler aus Deutschland (außer Schleswig Holstein) und Österreich werden mitspielen dürfen. Zum Start wird es ausschließlich Cash Games geben. Turniere und Sit-and-Gos sollen später implementiert werden.

2 KOMMENTARE

  1. Ich habe bei der Beta mitmachen wollen und wurde auch angenommen . Zu einer Einzahlung ist es von meiner Seite allerdings nie gekommen da sie weder Sofortüberweisungen ( Klarna ) akzeptieren noch Paysafecard . Ich habe den Kundenservice auch angeschrieben und habe eine standardisierte Mail zurückbekommen . Also leider bisher nicht spielbar der Raum für mich .

    8
    4

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT