WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 Main Event: Hossein Ensan ist der Poker Weltmeister 2019!

49

Wir sind Weltmeister! Also eigentlich Hossein Ensan. Denn der holte sich das $10.000 World Series of Poker (WSOP) Main Event und damit den Titel samt $10.000.000 Siegprämie!

The Main Bracelet

In Hand #121 wurde der letzte Finaltag gestartet. Hossein Ensan war mit zwei Drittel der Chips massiver Chipleader, aber Alex Livingston und Dario Sammartino alles andere als unerfahrene und leichte Gegner. Dario Sammartino fiel gleich zurück, konnte aber mit :As: :Js: gegen die Sixes von Hossein Ensan verdoppeln und fand den Weg zurück ins Turnier.

Alex Livingston konnte zwischendurch den Abstand zu Hossein Ensan verkürzen, während Dario Sammartino wieder weiter zurückfiel. In Hand # 170 gelang es Alex, erstmals die Führung zu übernehmen. Die Chips holte er sich mit der Straight von Dario Sammartino, der nun wieder weit abgeschlagen war. Doch für den Italiener waren die Spaghetti noch nicht gegessen. Er schlug postwendend zurück, baute wieder ein wenig auf und konnte dann mit :10s: :6d: die Könige von Alex zerstören. Dario verteidigte seinen BB und callte, am Flop :Qc: :6h: :4h: check-callte er erneut. Am Turn :10c: traf
er sein zweites Paar und check-raiste all-in. Der River :Jc: war eine Blank, Dario verdoppelte und nun war Alex Livingston der Shortstack.

Alex Livingston

Wenige Hände später lag Dario Sammartino dann erstmals in Führung, während Alex Livivngston weiter zurückfiel. In Hand # 200 war Alex Livingston schließlich mit :Ac: :Jd: gegen :As: :Qd: von Hossein Ensan all-in. Das Board :6d: :Jh: :Qs: :2s: :9d: und Alex musste sich mit Rang 3 für $4.000.000 verabschieden.

So ging es nun ins Heads-up:
Hossein Ensan: 279.800.000
Dario Sammartino 235.000.000

Dario Sammartino

Gleich in der zweiten Hand änderten sich aber die Machtverhältnisse. Mit :Ah: :9h: am Board :Jh: :7d: :3d: :9s: :Ac: holte sich Dario Sammartino gegen :Jc: :9c: von Hossein Ensan einen großen Pot und auch die Führung. Hossein verkürzte den Abstand aber schnell wieder und ein Kopf-an-Kopf Rennen mit wechselndem Chiplead konnte beginnen. Schnell gelang es Hossein aber, wieder die Führung zu holen und einen komfortablen Abstand aufzubauen. Aus einem 2:1 Vorsprung wurde nach und nach eine 3:1 Führung, doch wieder konnte Dario Sammartino das Ruder herumreißen und den Rückstand deutlich verkürzen.

Hossein Ensan – Weltmeister 2019

Doch auch Hossein fand wieder den Weg auf die Siegerstraße, holte sich erneut einige Pot und baute den Vorsprung wieder auf mehr als 2:1 aus. In Hand # 301 war es schließlich so weit. Mit :Kh: :Kc: raiste Hossein, Dario callte mit :8s: :4s: . Am Flop :10s: :6s: :2d: check-callte Dario, am Turn :9c: checkte Dario wieder und ging auf die Bet von Hossein all-in. Der callte, am River fiel die :Qc: und damit war das Main Event der WSOP 2019 entscheiden.
Hossein Ensan ist der zweite deutsche Weltmeister, er nimmt $10.000.000 Preisgeld mit. Für Dario Sammartino blieben $6.000.000 zum Trost für Platz 2.

Hossein Ensan
© WSOP.com

Event #73: $10,000 No-Limit Hold’em MAIN EVENT – World Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 8.569
Preisgeld: $80.548.600
—> Alle Informationen zu den Preisgeldern
—> Alle Main Event Payouts

Berichte: Tag 1A (Chip Counts 1A) – Tag 1B (Chip Counts 1B) – Tag 1C (Chip Counts 1C) – Tag 2AB (Chip Counts 2AB) – Tag 2C (Chip Counts 2C) – Tag 3 (Chip Counts 3) – Tag 4 (Chip Counts 4) – Tag 5Tag 6Tag 7
Final Table: ProfileTag 8Tag 9

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Main Event Final Table Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Hossein Ensan Germany $10.000.000
2 Dario Sammartinoo Italy $6.000.000
3 Alex Livingston Canada $4.000.000
4 Garry Gates United States $3.000.000
5 Kevin Maahs United States $2.200.000
6 Zhen Cai United States $1.850.000
7 Nick Marchington United Kingdom $1.525.000
8 Timothy Su United States $1.250.000
9 Milos Skrbic Serbia $1.000.000

49 KOMMENTARE

  1. Leute, was ist nur mit euren Redakteuren los. Rassistische Witze auch wenn sie lustig sein sollen gehören meiner Meinung nach nicht kn solch einen Beitrag.

    6
    59
    • @malte Wirklich dein voller Ernst???junge Junge, noch einer von denen die glauben das wir in Deutschland keine anderen Probleme haben. Komm klar!

      18
      3
    • „malte“ (allein dazu fallen mir zig vegane öko späße ein) findet den spaghetti witz nich lustig….wer hätte es gedacht :D
      gehst du zum lachen in den keller?

      11
      1
    • Lieber Malte, was soll denn hier „rassistisch“ gewesen sein? Die Spahetti anstatt dem Käse etwa? Darf man nicht mal ein Sprichwort etwas auf die Lage anpassen? Rassistisch sind wohl eher ganzandere Dinge heutzutage. Also lass mal lieber die Kirche im Casino!

  2. Wahnsinn! Was für eine Leistung! Glückwunsch Hossein!
    Hohensyburg scheint eine Talentschmiede zu sein -da spiel ich ab jetzt öfter 😉

    13
    1
  3. Herzlichen Glückwunsch Hossein! Einfach Wahnsinn!
    Mit den KKs zum King ! Ein Run von dem jeder Pokerspieler träumt :)
    So jetzt schnell Ticktes für die Dailys Turniere besorgen bevor
    die deutschen 2019er Pokerboomspieler die Turniersäle überfüllen :)
    Aus reine Neugier: Wieviel bekommt Hossein raus aus den 10 Mil?
    Abzüglich Steuern, verkaufte Anteile etc?
    GG Hossein!

      • Äh ja klar. So läuft das Poker-Pro Business oder? Anteile verkaufen und kaufen und so mehrfach absichern. Aber wie gesagt keine Ahnung wie es Hossein in dem Fall gemacht hatte. Würde es ihm natürlich gönnen wenn es 100% bzw. abzüglich Steuern 52,5% bzw. 5,25 Mil $ seins ist :)

    • Er muss Höchststeuersatz abgeben, aber nur weil er sich selber beim Finanzamt gemeldet hat. Ca. 3,5 bis 4 Millionen Euro. Anteile vielleicht ca. 25% nochmal 2,5 Millionen Dollar.
      Bleiben dann noch so ungefähr ca. 4 Millionen Euro über.
      Sieht immer alles besser aus als es tatsächlich ist!

      4
      2
      • Na ja für 4 Mil kann man sich schon die ein oder andere gute Spaghetti beim Italiener gönnen. :) Und von den Steuern wird die Autobahn Richtung Italien 🇮🇹 auch mal aufgefrischt. Eine eine Win-Win Situation für alle :)

  4. Von ganzem Herzen und sehr ehrlich: Respekt & Glückwunsch für einen megatollen Pokerbotschafter!!! Hossein: das wird nicht Dein letztes Bracelet bleiben – Du bist ein absolut würdiger Pokerweltmeister!!! 😎🍾👍🍾🌞🍾😉 Geniesse Deinen Tag, Deinen mega Erfolg, DICH – Du hast Dir ALLES sehr verdient!!! 😎😎😎 Wir sehen uns bald bei der EPT, der Hohensyburg oder sonst irgend wo. Ich freue mich, dass das Daumen drücken geholfen hat. Mit 55 besser, als die Youngsters: Oldies are real goldies 😎😎😎

    42
    1
  5. Dario Sammartino hat im Anzug gespielt. Er hat wohl einen Anzug gekauft für das Triton Turnier $1.325 Million Buy-in London anfangs August. Für das Turiner müssen die neun Spielern am Final Table im Anzug zu erscheinen.

  6. In Deutschland muss er ziemlich sicher gar keine Steuern zahlen, da die Gewinnsumme in Amerika versteuert wird, und zwar ganz automatisch. Dafür musst du dir ja nunmal auch diese „Tax-Karte“ holen.

    1
    19
  7. Hallo, wegen den Steuern einfach in Google eingeben. wsop gewinne versteuern. Dann findet man die Richtigen Infos. In den USA um die 50 % Steuern bei hohen gewinnen. Gibt aber immer unterschiede ob man ein Profispieler ist oder Arbeitet und ein Gelegenheitsspieler ist. Das ist in Deutschland auch so.

  8. Für die rund 5 Millionen Steuern die er vom Finanzamt aus der Tasche gezogen bekommt wird eine Parkbank aufgestellt am Rand der Startbahn vom Flughafen Schönefeld.
    Hier die Kostenaufstellung:
    1.000.000,- € für Architekt und Bauamtgenehmigungen,
    2.000.000,-€ für Messarbeiten ,Tiefenbohrungen, geologische Untersuchungen und
    Grundwassergefährdungsprüfung
    1.000.000,-€ für Untersuchungen in welcher Himmelsrichtung die Bank stehen darf und ob das gegen einen Glauben verstösst oder eine Minderheit diskriminiert
    500.000,- € für die Eichenholzparkbank
    250.000,-€ für die Schrauben zur befästigung im Beton
    200.000,-€ für die siebenfache lackierung mit Klavierlack
    50.000,-€ für ein kleines Messingschild wo drauf steht gesponsort vom Pokerweltmeister 2019

    Nun wisst ihr warum der Staat überhaupt Steuern braucht, weil Krankenhäuser und Schulen werden ja privatisiert da zieht sich ja der Staat aus der Verantwortung.

    3
    3
  9. Nach StGB sind Glücksspielgewinne steuerfrei. Poker gilt als Glückspiel in Deutschland. In den USA gilt das Doppelsteuerabkommen. Normal keine Steuer!!

    6
    4
  10. Eddy scharf kann ein Lied von singen… er klagt gegen seinen Steuerscheid seit Jahren…. seine pokergewinne wurden voll versteuert.
    Fragt beim Finanzamt nach… sobald das Finanzamt von einer gewerbsmäßigen Handlung ausgeht, klopfen die an…
    Irgendeinen Paragraphen im den Raum werfen, ist völliger Quatsch

  11. … und bei Hossein hat das Finanzamt bereits in der Vergangenheit angeklopft. Er hat sich daher in der Vergangenheit schon mal gütlich mit dem Finanzamt geeinigt. – Er ist halt ein Grund-ehrlicher und aufrichtiger Kerl!

    (anders als ehemalige Formel 1 Idole, die in die Schweiz und Spanien auswandern …)

    Somit wird Hossein bei der WSOP seine Sozialversicherungsnummer mit abgegeben haben (wie ich auch) und angeben den Gewinn in Deutschland zu versteuern. Das wiederum ist bei den noch höheren Steuern in den USA auch sinnvoll.

  12. Beobachter hat nicht ganz recht. Es wird nicht in den USA versteuert sondern garnicht. Doppelsteuerabkommen. Auf Indianer Gebiet z.B. Hard Rock in Florida muß man seine deutsche Steuernummer angeben um z.B. bei high Hands, Jackpot oder Turniergewinne keine Steuern zu bezahlen. In Nevada stellen Sie dir eine eigene Steuernummer aus um keine Steuer zu bezahlen. Doppelsteuerabkommen.

    1
    1
    • Das ist so nicht richtig ! , du wirst im
      Hard rock direkt besteuert mit 30% ! , da geht nichts mit deutscher Steuernummer , du musst ein Papier vorweisen das du in den tax offices bekommst , das eine Steuerbefreiungs nr hat , eben wegen dem steuerabkommen mit Deutschland , hat DIESE musst du angeben , dann kriegst du ohne abzuege ausgezahlt , jedoch erhält das deutsche Finanzamt dann direkt eine Meldung , ob sich das lohnt muss man dann halt für sich selbst entscheiden ….

  13. Bei 2.2 Mio bisherigen Gewinnen wird er wohl kaum an der Versteuerung vorbeikommen, da man ihm eine gewerbliche auf Gewinn ausgerichtete Tätigkeit unterstellen darf. Egal, super Leistung, verdienter Sieg und am Ende noch eine Menge Geld übrig, die seinen Lebensabend wohl nun endgültig gesichert haben dürfte. Well done, Hossein!

  14. Meines Erachtens war das einer der schlimmsten final table was ich je bis dato gesehen habe. Dieses Geschrei von den Fans was an einem poker Tisch nichts zu suchen hat, ging mir so ziemlich auf den Sack und den Spielern nach den mimiken zu beurteilen, ebenfalls.
    Livingstone nachdem er vom italo Gangster in die knien gezwungen war, fing mir dann an nur leid zu tun. Also er hatte echt ab KK nur noch Elends Pech.
    Was mich aber am meisten störte ausser das Publikum war die Spielweise von sammarito 😠😠😠
    Wie kann man so bescheuert spielen wenn ich doch mein Gegner kenne und Weiss das er eher die tighte spielvariante spielt?
    Nein der italo musste es unbedingt mit Gewalt versuchen, einfach nur bescheuert.
    Für mich hat diese Wsop einer gewonnen der es auch verdient hat, er war geduldig und oft schlau und man erkannt oft eine gewisse erfahrung in seinem spiel.
    Mir schuldet Sammarito geld, daher ich auf ihn eine wette abgegeben habe und leider durch sein dummes rum tun verloren habe 😠😠😠

    4
    8
    • bist du ein troll und ich check die ironie nicht? :D
      nennst 2 spieler die so nicht heißen, verweigerst jegliche Rechtschreibung oder Grammatik…

  15. gg hossein!!!

    Keine sorge leute, unser finanzamt wird ordentlich 46% steuern haben wollen.hier ist es auch egal ob poker glücksspiel ist oder nicht ,denn bei „profis“ zählt es nicht als glücksspiel und hossein als ept sieger gehört halt zu den profis ;-)

  16. Mensch Hossein, das freut mich ja wahnsinnig! Nach der EPT Prag nun rockst Du auch noch Vegas! Sowas von geiiiiil!!!
    Wenn ich es irgendeinem gönne, dann Dir!
    Hast Du SUUUUUUUUUUPER gemacht.
    Hoffentlich sieht man sich bald mal wieder in Amsterdan, Seefeld oder Monte Carlo…

    Ganz herzlichen Gruss vom Herminator aus der Schweiz!

  17. Ist schon geil wie hier aus Unwissenheit spekuliert wird…da hat Hossein plötzlich rd. 25% Anteile verkauft und er hat sich bereits zuvor schon mal mit dem Finanzamt geeinigt. Dann werden bei dem einen 45%, beim anderen 52% Steuern fällig, aber wissen tut es keiner ! Einfach nur amüsant :D Bei Eddi Scharf ging es u.a. um seine gewerblichen Einnahmen vom Online-Anbieter FullTilt und im Zuge dessen wurden seine Turniergewinne mit einberechnet ohne z.B. Verluste und Reisekosten etc. mit einzubeziehen… Ich hoffe jedenfalls, das er einen guten Berater findet und nicht an einen der Spezialisten aus den Kommentaren hier gerät :)

    1
    1
  18. So ein Quatsch mit den Steuern.
    Ich war selbst schon nach der WSOP in der Situation, das Finanzamt wird sich bei ihm melden.
    Je nachdem was er sagt, und wie er es belegt wird davon abhängen, was er bezahlen muss.
    Es kommt vor allem auf seine berufliche Situation an, Eddy Scharf hat alles falsch gemacht was nur ging.
    Wenn er es richtig anstellt, dann zahlt er keinen Cent!
    Denn es gibt ein Abkommen zwischen dem Finanzamt und dem I.R.S.
    Ich habe damals auch nichts bezahlen müssen!
    Falls du fragen hast Hossein, können gerne im Kings quatschen.

    Auf jeden Fall Glückwunsch, hatte schon Angst das Sammartino dir den Sieg weg schnappt.

    1
    3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT