WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 Main Event: Hossein Ensan führt auch die letzten fünf an

8

Das ging schnell. Nur 32 Hände dauerte es am ersten Finaltag beim $10.000 No Limit Hold’em Main Event der World Series of Poker (WSOP), bis nur noch sechs Spieler übrig waren. Deshalb wurde der Spieltag verlängert und schließlich mit fünf Spielern beendet.

Die neun Finalisten nahmen auf der großen ESPN Bühne Platz und hatten als Tagesziel das Erreichen der letzten sechs Spieler. Schon in Hand # 3 gab es das erste All-in und Call. Nick Marchington konnte mit den Tens gegen Zhen Cai mit verdoppeln. Drei Hände später hieß es das erste Mal „Seat Open“. Mit traf Milos Skrbic auf von Garry Gates, das Board und damit musste sich Milos Skrbic mit Rang 9 für $1.000.000 verabschieden.

Wieder sollten nur fünf Hände vergehen, ehe der nächste an die Rail musste. Mit :war Timothy Su gegen von Hossein Ensan all-in, das Board und Timothy Su ging mit Platz 8 für $1.250.000.

Hossein Ensan konnte seinen Stack auf mehr als 200 Millionen ausbauen, fiel aber dann wieder ein bisschen zurück. Garry Gates konnte etwas aufschließen und seinerseits die anderen auf große Distanz halten. Nick Marchington brachte seine zwölf BBs dann mit gegen die schwarzen Könige von Hossein in die Mitte. Das Board änderte nichts und Nick verabschiedete sich mit Rang 7 für $1.525.000.

Erst 32 Hände waren gespielt und das eigentliche Tagesziel erreicht. Durch die geblockten TV-Zeiten wurde der Plan geändert und auf „noch ein Seat open oder Ende Level 39“ geändert. Zhen Cai gelang dabei ein guter Bluff gegen Kevin Maahs. Letzterer eröffnete am Button mit , Cai reraiste im SB mit . Am Flop ging Cai für 28 Millionen all–in. Maahs coverte ihn aber mit dem Call wären ihm nur neun BBs übrig geblieben. Er überlegte doch lange bis „Time“ verlangt wurde. Der Fold kam dann schnell – mit einem „good bluff“. Zhen nahm den Pot und überholte damit Maahs und Dario Sammartino.

Hossein Ensan

Fast wäre der Tag dann beendet gewesen. Doch tatsächlich gelang es Garry Gates mit und der 3-bet, Alex Livingston mit den Queens und Dario Sammartino mit Pocket 8s zum Fold zu bringen. Zhen Cai versuchte einiges, war aber nur bedingt erfolgreich und fiel noch hinter Dario Sammartino zurück. Vor allem Kevin Maahs und Zhen Cai gaben sich einige Duelle. So raiste Kevin am Button mit , Zhen fand im SB Pocket 3s und ging short all-in – und konnte den Pot kassieren.

So ging es dann doch einige Zeit, Hossein Ensan stets in Führung und Garry Gates auf Sicherheitsabstand. Hossein raiste dann mit , Kevin Maahs hielt im SB und callte. Im BB wachte Zhen Cai mit auf und ging für knapp 29 Mio. all-in. Hossein foldete, Kevin ließ zählen und coverte Zhen knapp. Dieses Mal callte Kevin, das Board und Zhen nahm Rang 6 für $1.850.000.

Damit war der erste der drei Finaltage dann doch schon nach 56 Händen zu Ende. Hossein Ensan führt die letzten fünf in den zweiten Finaltag. Alle haben $2.200.000 nun bereits sicher.

Die Chip Counts nach Tag 8:

Name Nation Chipcount BBs Seat
Hossein Ensan Germany 207.700.000 173 1
Garry Gates United States 171.700.000 143 4
Kevin Maahs United States 66.500.000 55 3
Alex Livingston Canada 45.800.000 38 5
Dario Sammartino Italy 23.100.000 19 2

Avg. Stack: 102.828.000
Blinds: 600k/1.200k/1.200k

Event #73: $10,000 No-Limit Hold’em MAIN EVENT – World Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 8.569
Preisgeld: $80.548.600

Main Event Final Table Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1     $10.000.000
2     $6.000.000
3     $4.000.000
4     $3.000.000
5     $2.200.000
6 Zhen Cai United States $1.850.000
7 Nick Marchington United Kingdom $1.525.000
8 Timothy Su United States $1.250.000
9 Milos Skrbic Serbia $1.000.000


—> Alle Informationen zu den Preisgeldern

—> Alle Main Event Payouts

Berichte: Tag 1A (Chip Counts 1A) – Tag 1B (Chip Counts 1B) – Tag 1C (Chip Counts 1C) – Tag 2AB (Chip Counts 2AB) – Tag 2C (Chip Counts 2C) – Tag 3 (Chip Counts 3) – Tag 4 (Chip Counts 4) – Tag 5Tag 6Tag 7
Final Table: Profile

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

8 KOMMENTARE

  1. Go for Gold Hossein!!! Ich halte Dich, Deine stets vorbildliche Menschlichkeit, Dein wirklich tolles Pokerspiel (nämlich den richtigen Mix aus Können & Gespür!), Deine sehr (!) sympathische Art der Fairness & des Respekts für den Gegner, sowie Deinen netten Humor für einen idealer „Pokerbotschafter“, der es wirklich verdient, das Weltmeisterbracelet zu gewinnen. Mögen Deine Karten halten, Du die richtigen wie wichtigen Entscheidungen souverän treffen – und mit dem notwendigen Glück wirst Du es schon schaffen!!! 🍀👍🍀👍🍀👍 Und das Beste zum Schluss: Du warst schon vor Deinen Pokererfolgen ein toller Mensch, egal, wie es ausgehen wird, Du wirst danach der gleiche bodenständige Mensch bleiben!!! Meinen Respekt hattest Du schon immer – meine Daumen sind felsenfest für Dich gedrückt, go for Gold lieber Hossein!!! 👍👍👍🍀🍀🍀😎😎😎

    62
    6
    • Kann ich nur zustimmen! Die ganzen GTO-Nerds sind so neidisch grad. Egal ob auf twoplustwo oder auf reddit. Es gibt nun mal auch so etwas wie Gespür beim pokern. Das gehört definitiv dazu! Und Hossein hat es richtig drauf. GL und lass dich trotzdem in Dortmund bei den kleinerern Turnieren blicken 😉

      22
      1
  2. nur noch 4 eliminieren u dann stemm das Bracelet gen VegasHimmel… Daumen sind gedrückt. verfolge den ganzen Scheiss im Live Blog u hoffe es ist nicht wirklich so öööde wie berichtet wird mit ewigen sinnlosen Wartezeiten.. Rocke den scheiss u hol den Titel nach Deutschland.

    12
    1
  3. Super Leistung!!!
    Aber die Schattenseite ist und bleibt die Besteuerung auf gewonnene Preisgelder in dieser Höhe beim Finanzamt.
    Hossein Endan muss den Höchstsatz bezahlen.
    Wenn er gewinnt ca. 3,5 – 4 Millionen also fast die Hälfte vom Turnierpreisheld. Es wäre sehr schön wenn Hossein Ensan das in den Medien, da hat er ja die Möglichkeiten ab Mittwoch, breittritt wie viel Glück man haben muss um diese Preisgelder zu gewinnen. Damit die Medien endlich auch über die Schattenseiten des Pokerns berichten.
    Es ist ein Unding überhaupt Steuern auf Pokergewinne zu verlangen, da Pokern ein sehr teures Hobby ist.

    22
    4

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT