Banco Casino Bratislava: € 250.000 warten wieder bei den Banco Casino Masters

Heute fällt im Banco Casino Bratislava der Startschuss zur 31. Ausgabe der Banco Casino Masters. Bei einem Buy-in von € 170 garantiert man erneut ein Preisgeld von € 250.000.

Eigentlich waren schon die garantierten € 100.000 immer ein lukratives Angebot. Dieses Jahr gab es weniger Ausgaben der BCM, dafür aber bereits zwei mit € 250.000 GTD. Und man darf sagen, es war eine grandiose Entscheidung, denn sowohl im April konnte man mit 1.831 Entries die Garantie überschreiten und einen Rekord aufstellen, als auch im August, wo man mit gleich 2.011 Entries gleich die nächste Bestmarke setzte.

Das Format der  BCM ist nicht nur bei den Slowaken beliebt, auch Tschechen und Ungarn sind stark vertreten – und natürlich die (Ost)Österreicher. Der PSV Checkraiser hat auch dieses Mal im Vorfeld viele Banco Credits und Tickets ausgespielt und wird zahlreich am Start sein.

Die Keyfacts zur 31. Ausgabe der BCM – € 170 Buy-In, 40.000 Chips und 30 Minuten Levels in den regulären Flights (15/10 in den Turbos). Jeder Flight wird bis zum Erreichen der Geldränge gespielt, es gibt insgesamt zehn Heats. Tag 2 am Sonntag, den 30. Oktober, wird mit 45 Minuten Levels gespielt, das Finale am 31. Oktober dann mit 60 Minuten Levels, wobei es hier dann auch wieder den Livestream gibt.

Dazu kommen jede Menge Satellites, um die Bankroll zu schonen, aber auch andere Side Events wie das € 500 + 50 High Roller (100k/30′), bei dem € 20.000 garantiert sind.

Für Action ist auf jeden Fall wieder gesorgt, die Cash Games werden rund um die Uhr ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO angeboten. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter [email protected] (englisch) wenden.

Die bisherigen Ausgaben der BCM:

Datum Entries Preispool Sieger  Preisgeld
Feb 16 825 121.275 € Roman Angleta 21.533 €
Apr 16 682 100.000 € Jakub Gabovic 17.644 €
Mai 16 530 100.000 € Martin Martonka 19.829 €
Aug 16 723 104.961 € Ladislav Cerveny 21.089 €
Sep 16 595 100.000 € Attila Ambruz 15.969 €
Okt 16 610 100.000 € Eyal Saidof 20.084 €
Jan 17 842 123.774 € Michael Schmalnauer 23.047 €
Feb 17 601 100.000 € Dominik Desset 20.502 €
Mrz 17 692 100.000 € Pavel Chalupka 20.270 €
Apr 17 672 100.000 € Nebojsa Ankucic 19.134 €
Mai 17 484 100.000 € Lubos Polakovic 23.045 €
Sep 17 800 115.200 € Daniel Rezaei 21.681 €
Okt 17 643 100.000 € Pavol Szeti 17.780 €
Nov 17 650 100.000 € Martin Kradiak 20.000 €
Jan 18 600 100.000 € Nebojsa Ankucic 17.281 €
Aug 18 754 113.100 € Gabor Deak 21.152 €
Jan 19 888 127.872 € Niklaas Franek 24.060 €
Apr 19 567 100.000 € Erik Seffer 18.121 €
Aug 19 844 143.480 € Andrej Paska 19.588 €
Okt 19 643 100.000 € Robert Kururcz 16.628 €
Jan 20 957 162.690 € Tomas Szabo 25.037 €
Feb 20 853 141.950 € Andrej Desset 24.783 €
Jul 20 825 140.250 € Jozef Krajan 22.256 €
Aug 20 597 100.980 € Erik Seffer 16.786 €
Jun 21 843 143.310 € Igor Brimus 23.763 €
Aug 21 641 108.970 € Ioannis Nanos 18.144 €
Sep 21 577 100.000 € Filip Sramka 16.669 €
Okt 21 549 100.000 € ATI10 18.540 €
Apr 22 1.831 311.270 € Andras Matrai 41.516 €
Aug 22 2.011 341.870 € Lajos Motel 54.985 €

 

Die kommenden Events:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments